NEU Microblading und Permanent Make up

Was ist Microblading?

Das Pigmetierungsverfahren Microblading ist eine Variante des klassischen Permanent Make up und hat in Asien ihren Ursprung. Microblading wird ausschliesslich für die Augenbrauen-Härchen-zeichnung verwendet, wobei Farbpigmente dauerhaft in die Haut gearbeitet werden. Der Unterschied zu dem bekannten Permanent Make up liegt darin, dass beim Microblading keine Maschine zum Einsatz kommt. Die Farbe wird manuell in die Haut pigmentiert. Man gleitet mit einer sehr kleinen Klinge über die Haut und macht feine Schnitte. Diese sind so fein, dass man die gezeichneten Härchen kaum von den echten Härchen unterscheiden kann. Beim bisher bekannten permanenten Make up konnte man die Augenbrauen nur durch einen durchehenden Strich zeichnen. Dies wurde oft auch maschinell gemacht. Der Unterschied zum klassischen Verfahren in der Qualität ist beim Microblading erheblich. Selbst bei näheren Hinsehenist fast nicht erkennbar, dass pigmentiert wurde.

Bei Microblading werden die natürlichen, speziell von PhiBrows entwickelten Pigmentierfarben, exakt auf Ihren Typ abgestimmt und anhand der natürlichen Farbe der Haare bestimmt. Diese sind gesundheitlich unbedenklich und versprechen ein höchstens Mass an Verträglichkeit in der Haut. PhiBrows steht für höchste Qualität.

 

Microblading zürich enge

Microblading slimforever

Permanent Make up

Jede Frau möchte nicht nur zu einem besonderen Anlass, sondern 24 Stunden täglich perfekt aussehen. Stimmen Sie zu, dass es sehr praktisch ist, bereits morgens mit einem makellosen Gesicht aufzuwachen und sich innerhalb von nur 10 Minuten fertig zu machen. Es fühlt sich so toll an, anstatt eines grossen Kosmetiketuis ledglich einen Lippenstift mit sich zu tragen und sich keine Gedanken über Ihr Make up während des ganzen Tages zu machen. Moderne Kosmetologie gibt Frauen eine perfekte Möglichkeit, sich vom täglichen Schminken zu befreien.